Sonntag, 17. März 2019

Coca-Cola: Konsequente Wertschöpfung für die alkoholfreie Getränkebranche

Internorga 2019:
Coca-Cola: Konsequente Wertschöpfung für die alkoholfreie Getränkebranche

 

  • Investitionen in Innovationen, Kernsortiment und optimalen Service
  • Breiter Verpackungsmix aus Mehrweg- und Einwegpfandverpackungen
Hamburg/Berlin, 15. März 2019: Coca-Cola in Deutschland ist weiterhin der Wert- und Innovationstreiber Nummer Eins in der Wachstumskategorie der alkoholfreien Erfrischungsgetränke. Als führender Umsatz- und Frequenztreiber hat das Unternehmen rund 130 Millionen Euro zusätzlichen Umsatz für die Marktteilnehmer aus Handel und Außer-Haus-Markt in 2018 generiert*.
2019 setzt Coca-Cola seinen Wertschöpfungskurs weiter fort und erweitert sein Sortiment um zusätzliche kalorienreduzierte Getränke, führt neue Geschmacksvarianten ein und investiert weiter in Mehrwegglasgebinde. Auf der Internorga stellt das Unternehmen die Highlights 2019 für den Außer-Haus-Markt vor. Dazu zählen unter anderem die Einführung der neu designten 0,2 Liter Mehrweg-Glasflaschen für Sprite, Fanta und Mezzo Mix, der Launch der stillen Limonade der Marke
Honest und die Vorstellung der neuen Geschmacksvariante Mate der ViO BiO LiMO.